Tipps für die perfekte Party: Essen und Getränke

Partytipps zum leiblichen Wohl! Auf der Party dem Alkohol verfallen und einen Kater? Tipps und Tricks gegen den Kater

Denken Sie bei der Gestaltung der Räumlichkeiten an Platz für das Essen und an Tische, an denen gegessen werden kann. Ein separater Raum hierfür wäre nicht schlecht!

Dekoration des Buffets

Für eine Party ist ein Buffet-Tisch am geeignetsten. Gemüseplatten mit verschiedene Dipps, leckere Suppen, Gemüsepfanne, Toast-Häppchen (z.B. Toast oder Baguette mit Thunfisch, Tomaten, Käse belegt und im Backofen ca. 10 Minuten überbacken) und Brötchen-Sonnen mit Kräuterbutter sind eine leckere Alternative zu Frankfurter Würstl.

Jetzt nur noch die Luftballons mit Heliumgas befüllen. Die Ballons an Schnüre binden und z.B. an Zimmerpalmen und Türklinken befestigen. Mehrere Luftballons als Traube am Buffettisch gebunden, regt den Appetit der Gäste an und sieht gut aus!

Auch für Sie bleibt mit Hilfe eines Buffets viel Zeit. Denn neben Getränke holen und sich um die Gäste kümmern, können Sie nicht den ganzen Abend die verschiedenen Gänge aufdecken und wieder abräumen.

Und außerdem: Auch Sie sollen die Party genießen!!!

[Tip]Unser Tipp:

Unsere Empfehlung zu diesem Tipp: Ballonpaket "Fun"

Wein und Champagner

Eine Faustregel um ungefähr den benötigten Bedarf zu schätzen ist Folgende:

Eine halbe Flasche Wein pro Kopf, unterscheiden Sie jeweils zwischen Rot- und Weißwein und zählen Sie noch einmal 30% dazu.

Bei einem Sekt- und/oder Champagnerempfang decken Sie sich mit etwas mehr Rot- als Weißwein ein, denn die meisten steigen nach dem Empfang mit kohlensäurehaltigem Rebensaft auf Rotwein um.

Bier

Unbedingt an ausreichende Bierversorgung denken! Ganz wichtig, besonders in der warmen Jahreszeit und bei einer Gartenparty!

Kleiner Tipp: Sie haben sich mit dem Biervorrat total verrechnet? Ihr alter Schulfreund trinkt doch mehr Bier, als Sie es in Erinnerung hatten? Und es ist schon spät, der Getränkemarkt hat schon geschlossen? Kein Problem: Bei der ortsansässigen Tankstelle gibt es meist genügend Nachschub!

In einigen Fällen sind Fässer billiger als Kisten.

In jedem Fall gilt bei Hopfen & Malz die Regel 2 Liter pro männlichem Gast einzukalkulieren. Einige Herren werden natürlich gar keines trinken, dafür aber einige der weiblichen Gäste nichts anderes, aber mit diesem Durchschnitt von 2 Liter pro Kopf sollten Sie gut beraten sein.

Bottle Party

Partytipps zum leiblichen Wohl! Auf der Party dem Alkohol verfallen und einen Kater? Tipps und Tricks gegen den Kater

Gerade bei Jugendlichen und Studenten (mit niedrigem Budget) sind die Bottle Partys (Flaschenpartys) sehr beliebt. Soll bedeuten: Jeder bringt eigene Getränke anstelle von Geschenken oder Blumen mit.

Sie werden sehen, auf Ihrer Party gibt es eine riesige Auswahl an Getränken, die Sie alleine nie hätten aufbringen können. Und der riesige Vorteil: Es ist für jeden was dabei und sie brauchen sich keine Sorgen machen, ob Ihre Gäste lieber Rotwein oder doch einen Likör trinken wollen.

Dafür können Sie sich ja um die Dekoration kümmern. Schmücken Sie die Getränke Bar mit bunten Helium Luftballons. Mehrer Ballons als Traube zusammengebunden macht einen imposanten Eindruck auf Ihre Gäste.

[Tip]Unser Tipp:

Unsere Empfehlung zu diesem Tipp: Ballonpaket "Fun"

Katertipps

Fettiges Essen schafft eine gute Grundlage für den folgenden Alkohol. Deshalb schon 2-3 Stunden vor jeder ausgiebigen Party viel fettreiche Nahrung zu sich nehmen.

Das ballon24.at®-Team empfiehlt Ihnen: Essen Sie ein großes Stück Käse und eine ordentliche Portion Ölsardinen, und greifen Sie auf der Party ruhig kräftig zu Erdnüssen, Chips, Salzstangen oder Käsepickern. Das hält den Alkohol lange im Zaum.

Sauerstoff bekämpft den Kater. Lüften Sie während der Party öfter gut durch und schlafen Sie nachts bei geöffnetem Fenster.

Falls die Tipps am Partyabend fehl geschlagen sind und Sie dennoch einen ausgewachsenen Kater haben, hilft Ihnen bestimmt ein deftiges Katerfrühstück. Das richtige hierfür sind saure Heringe, ein großes Glas Rollmöpse, saure Gurken, Senfeier oder eine deftige Gemüsesuppe. Je saurer das Frühstück ist, desto schneller verschwindet der Kater.

Für ganz Harte oder für diejenigen, bei denen das Katerfrühstück nicht geholfen hat, ist der sagenumwobenen Prärie-Auster genau das richtige. Für dieses edle Getränk mischen Sie folgende Zutaten zusammen und trinken den Drink in einem Schluck hinunter:

  • 2 Spritzer Olivenöl

  • 2 Löffel Worcestersoße

  • 2 Löffel Tomatenketchup

  • 2 Spritzer Zitronensaft

  • 1 Tropfen Tabascosoße

  • 1 Eigelb (möglichst ganz in das Glas geben)

  • Salz & Pfeffer

Na dann Prost!

Was auch gegen einen deftigen Kater wirkt, ist ein heißes Bad mit 30 ml Obstessig. Dieses entspannende Partybad wirkt von außen sehr beruhigend und entschlackend. Jedoch sollten Sie nicht zu lange baden, denn sonst werden Sie noch schlapper, als Sie es eh schon sind!!