Tipps für die perfekte Party: Dekoration

Die besten Ideen zur Party: Tipps für die Dekoration einer Party und vieles mehr

Das Aushängeschild jedes Festes. Sparen Sie hier nicht am falschen Ende, besonders nicht an der Phantasie. Die Qualität der Gestaltung ist schließlich ausschlaggebend dafür, wie lange sich Ihre Gäste noch an diesen besonderen Tag erinnern werden. Verblüffen Sie die Anwesenden mit interessanten Details und raffinierten Kreationen.

Der perfekte Wegweiser aus Luftballons

Ersparen Sie sich und Ihren Gästen komplizierte und undurchschaubare Wegbeschreibungen ("beim Haus von Tante Erna geradeaus weiter..."). Um Ihren Freunden und Verwandten eine wirklich sichere Ankunft ohne Umwege zu ermöglichen, haben Sie zwei Möglichkeiten:

  • Sie drehen Ihre Musikanlage bis zum Anschlag auf und lassen die Gäste nach Gehör fahren

  • Sie weisen Ihren Gästen mit bunten Ballons den Weg

Ist Ihnen das Verhältnis zu Ihren Nachbarn egal, wählen Sie die erste Möglichkeit.

Andernfalls raten wir dringend, folgendermaßen vorzugehen: Überlegen Sie sich den besten (einfachsten) Anfahrtsweg ab Autobahnausfahrt oder Ortseingang. Besorgen Sie sich ausreichend Schnüre und Luftballons und befestigen Sie diese in regelmäßigem Abstand entlang der Route. Machen Sie sich die Eigenschaften der schwebenden Ballons zu Nutze: An langen Schnüren sind sie weithin sichtbar und stimmen Ihre Gäste bereits auf eine bunte Party ein.

Aus zeittechnischen Gründen sollten Sie am besten einen Freund mit dieser Aufgabe betrauen. Da es immer wieder lustige Zeitgenossen gibt, die die Möglichkeit nutzen, um die Flugeigenschaften von Heliumballons zu studieren (wir können es Ihnen nicht mal verdenken), sollte er/sie das erst kurz vor Ankunft Ihrer Gäste erledigen.

Was jetzt noch fehlt, ist eine kurze Anmerkung auf der Einladungskarte: "Folgt einfach den bunten Ballons".

[Tip]Unser Tipp:

Unsere Empfehlung zu diesem Tipp: Ballonpaket "Fun"

Party-Raum

Gestalten Sie Ihren Party-Raum so, dass er zum Feiern animiert.

Den Raum von allem Unnötigen befreien. Genügend Platz und Freiraum zum Tanzen sollte vorhanden sein. Blumentöpfe können ruhig eine Nacht im Freien oder in der Garage verbringen.

Aber es sollte gleichzeitig an genügend Sitzgelegenheiten oder Orte gedacht werden, damit sich die Gäste auch unterhalten können. Stehtische sind eine geeignete Alternative. Gleichzeitig fungieren sie als Ablage von Gläsern und Aschenbechern.

Ballontischkarten

Die besten Ideen zur Party: Tipps für die Dekoration einer Party und vieles mehr

Sicher, Platzordnung muss sein! Aber lässt sich das nicht etwas bunter und dabei übersichtlicher gestalten, als mit schlichten Tischkarten? In der Tat: Beschriften Sie einfach Luftballons mit den Namen der Gäste und befestigen Sie diese an den Stühlen. Optimal: Zur besseren Übersicht weisen Sie jeder Gastgruppe eine Ballonfarbe zu; z.B. Arbeitskollegen: Rot, Familie: Blau, alte Schulfreunde: Grün.

[Tip]Unser Tipp:

Unsere Empfehlung zu diesem Tipp: Ballonpaket "Fun" oder "Love"

Stimmungsvolles Ambiente

Damit an allen Tischen stimmungsvolles Dämmerlicht vorhanden ist, können Windlichter auf den Tischen stehen. Dazu kleine Gläser am Boden mit Vogelsand füllen, eine dicke Kerze hineinstellen und fertig ist das Windlicht. Mit einem schönen Band um den oberen Glasrand gebunden und ein paar Muscheln im Sand, sind die Windlichter schön dekoriert.

Girlanden und mit Helium gefüllte Luftballons lockern die Stimmung. Die Girlanden mit Klebeband oder Stecknadeln an Decke oder Wänden befestigen. Die Luftballons mit Schnüren versehen und (mehrere Ballons zu einer Traube) an Topfblumen, Türen, Tischen oder Boxen knoten. Schwebende Luftballons an Boxen werden den Gästen den Takt beim Tanzen angeben.

[Tip]Unser Tipp:

Unsere Empfehlung zu diesem Tipp: Ballonpaket "Fun" oder "Love"

Bunte Bögen aus Ballons

Die besten Ideen zur Party: Tipps für die Dekoration einer Party und vieles mehr

Ideal für eine Hochzeitsfeier unter freiem Himmel. Spannen Sie zwischen Bäumen, Mauern und Pergola lange bunte Bögen aus Luftballons. Ihr Vorteil: Es bedarf keiner aufwendigen Konstruktion. Sie benötigen lediglich eine Schnur, Ballons mit Gasfüllung und die Fähigkeit einen Knoten zu binden, mehr nicht!

Nun die Schnur an dem einen Ende im Baum befestigen und die Luftballons hintereinander daran festknoten. Das andere Ende wird einfach an einem weiteren erhöhten Punkt fixiert. Schnurlänge und Abstand bleibt Ihnen überlassen.

Faustregel: viele Luftballons = guter Auftrieb = starke Wirkung. So bilden schließlich leuchtende schwebende Ballonbänder das transparente Dach Ihrer bunten Hochzeitsfeier im Freien.

[Tip]Unser Tipp:

Unsere Empfehlung zu diesem Tipp: Ballonpaket "Fun"